Beratung oder Austausch zu Notfallplänen und strukturierter Vorgehehensweise

Kostenfreies Angebot für CCV-Mitgliedsunternehmen

Das CCV-Mitglied Coachingkompetenz bietet allen betroffenen und interessierten Mitglieds-Unternehmen kostenlos eine Beratung oder einfach nur einen Austausch über Notfallpläne oder zu einer strukturierten Vorgehensweise in der aktuellen Situation an. Egal ob Personalplanung, Dienstplangestaltung, Logistik oder Homeoffice. Aktuell besteht großer Handlungsbedarf an allen Stellschrauben. 

 
Gerd Conrad, Geschäftsführer: “Wir beobachten, dass häufig Entscheidungen getroffen werden, die nicht bis zum Ende durchdacht sind, weil sie zu schnell getroffen wurden. Wir unterstützen gerne beim Aufbau von planvollen Handlungsweisen, die nachhaltig in dieser Krise wirken. Nichts ist für alle wichtiger als die Gesundheit und Sicherheit. Viele aus unserer Branche werden ums Überleben kämpfen. Die wirtschaftliche Krise geht nach der gesundheitlichen noch weiter. Geschäftsleitungen und Beschäftigte müssen in diesen Zeiten zusammenstehen und das letzte, was Unternehmen nun brauchen, sind zu kurz gedachte Entscheidungen, die evtl. sogar noch Nachwirkungen für die Zeit danach haben. Wir haben noch als Führungskräfte in Contactcentern die SARS-1-Krise 2003 selbst gemanaged und als Berater bei der letzten großen Grippewelle 2017/18 bei einem planvollen Vorgehen unterstützt. Wir wissen, wie schnell Menschen auf Grund fehlender Erfahrung den Überblick verlieren und vorschnell Entscheidungen treffen, die mit viel Aufwand zurückgenommen werden müssen.”
 
Coachingkompetenz will mit der Corona-Krise kein Geld verdienen, das verbietet Gerd Conrad seine ethische Grundeinstellung. Deshalb bietet das CCV-Mitgliedsunternehmen anderen Verbandsmitgliedern die Beratung kostenfrei an. Sie erreichen das Team 7 Tage die Woche zu den üblichen Geschäftszeiten per Telefon +49 6181 4236 297 oder per Mail unter info@coachingkompetenz.org