Funkschau-Leserwahl “ITK-Produkte des Jahres 2015”

4Com Unified Messaging zur Bearbeitung schriftbasierter Kundenanfragen nominiert

Nach 2013 und 2014 hat das Fachmagazin „Funkschau“ den Technologieanbieter 4Com erneut für die große „Funkschau-Leserwahl“ nominiert! Der innovative Anbieter stellt sich dem Votum der Funkschau-Leser zur  Wahl der „ITK-Produkte des Jahres 2015“ und präsentiert in der Kategorie „Call Center-/Contact Center-Lösungen“ das 4Com Unified Messaging. Die Abstimmung läuft ab sofort und endet am 4. Oktober!

Mit den Modulen des 4Com Unified Messaging, darunter das 4Com E-Mail Management, verteilen und bearbeiten Call und Contact Center sämtliche schriftbasierten Nachrichten wie E-Mails, SMS, Briefe, Faxe, Vorgänge sowie Einträge aus Social Media wie Facebook und Twitter automatisch und standortübergreifend. Umfangreiche Routing-Kriterien stehen bereit. Textbausteine unterstützen die effiziente Bearbeitung, Bearbeitungszeiten und Kontaktgründe werden erfasst. Jeder Kanal ist dabei einzeln buchbar. Und um die Multikanalbearbeitung von Anfragen im Kundenservice vollständig umzusetzen, lässt sich das 4Com Unified Messaging auch um die Verteilung und Bearbeitung von Anrufen erweitern!

Mit dem neuen, voll integrierten 4Com E-Mail Client, der zur CCW 2015 in Berlin vorgestellt wurde, steht zur Vorgangsverfolgung die komplette Multikanal-Kontakthistorie inklusive E-Mails, SMS, Faxen, Vorgängen, Einträgen aus sozialen Medien sowie Anrufen bereit. Stammdaten-Informationen des Kontakts werden bei der schriftlichen Beantwortung automatisch berücksichtigt und in den Text eingesetzt, etwa bei Begrüßungsformeln. Der 4Com-Client ist zudem automatisch mit dem 4Com Customer Feedback verbunden, um direkt im Anschluss an E-Mail-Servicekontakte automatische, webbasierte Kundenbefragungen durchzuführen.

Des weiteren können Unternehmen mit dem 4Com Co-Browsing den Besuchern auf einer Webseite über einen Infokasten die Live-Beratung beispielsweise per Text-Chat anbieten – etwa als Hilfe beim Ausfüllen von Formularen, Verträgen oder für Fragen zum Warenkorb. Dem Mitarbeiter stehen dabei Textbausteine zur Verfügung, um die Kommunikation effizienter zu gestalten, insbesondere bei wiederkehrenden Formulierungen. Nach Abschluss der Live-Beratung steht das Chat-Protokoll dem Webseiten-Besucher per Download bereit. Alternativ kann er das Protokoll per E-Mail erhalten. Wurde der Besucher namentlich identifiziert, entweder durch den Mitarbeiter oder automatisch über die Webseite, wird das Chat-Protokoll automatisch in der Kontakthistorie des Kunden gespeichert. Ebenfalls zur Verfügung steht ein zusätzlicher „Beraterpfeil“, der wichtige Informationen hervorhebt. Optional können werthaltige Interessenten aktiv per „Web Radar“ angesprochen und zur Beratung eingeladen werden.

Bis Ende des Jahres erweitert 4Com die bestehende Co-Browsing-Lösung zudem um ein weiteres Live-Beratungstool auf Basis neuer Technologien (Web RTC), das vollständig in den 4Com Client und die 4Com Contact Center-Suite integriert ist. Dadurch ergeben sich erhebliche Vorteile u.a. für die Routingabläufe der Beratungswünsche, erweiterte Möglichkeiten für die direkte Kommunikation zwischen Webseiten-Besucher und Mitarbeiter und die Qualitätssicherung.

Direkt zur Leserwahl: http://www.funkschau.de/die-itk-produkte-des-jahres-2015

Die Abstimmung läuft ab sofort und endet am  4. Oktober!

BU: Mit dem 4Com Unified Messaging bearbeiten Sie unterschiedlichste Arten schriftbasierter Anfragen in nur einer Lösung. Textbausteine vereinfachen die Beantwortung. Die Lösung lässt sich um die Bearbeitung von Anrufen erweitern!

Link zur Meldung: http://www.4com.de/news/funkschau-leserwahl2015/

Link zur Website: www.4Com.de