CCV-Jahrestagung 2019: Grandiose Keynotes, festliche Award-Verleihung, neuer Vorstand

Berlin, 19.11.2019. “Smarter, Interaktiver, Callcenter” – unter diesem Motto fand am 14. und 15. November 2019 die vom Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) veranstaltete Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft inklusive der CCV-Quality-Award-Verleihung und der ordentlichen CCV-Mitgliederversammlung statt.

Ein spannendes Programm zu den Themen KI, Digitalisierung, Mitarbeiterführung, Inklusion sowie Gesellschaft & Politik erwartete die Gäste der diesjährigen CCV-Jahrestagung im Berliner Musikhotel nhow. Professionell durch das Programm führte wiederholt Antje Diller-Wolff, bestens vorbereitet auf die hochkarätigen Persönlichkeiten und mitgebrachten Themen.

Der absoluten Stille im Auditorium – nach beeindruckenden Schilderungen der Landung auf dem Hudson River im Jahr 2009 – folgte nach Ende der Eröffnungskeynote “Crash oder Punktlandung? Ihr Team macht den Unterschied!” von Philip Keil, Berufspilot, Sachbuchautor und “Top 100” Redner, minutenlanger Applaus aus den Zuschauerreihen.

Über “Telekommunikation: Herausforderung und Chance für die Wirtschaft” sprach Dr. Marcel Klinge, Tourismuspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Dieser betonte die Bedeutung der Call- und Contactcenter-Branche, lobte das Engagement der Mitarbeitenden und sprach sich gegen die geplante sogenannte Bestätigungslösung aus. Er sagte der Branche seine Unterstützung zu und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Titus Dittmann, Skateboard-Pionier, Social Entrepreneur und Anstifter mit seiner Hilfsorganisation skate-aid, begeisterte die Tagungsgäste mit seinem sehr lebendigen Vortrag “Mut ist, wenn man es trotzdem macht …”. Sein Mantra “Das Herz muss brennen!” brachte er den Anwesenden im Raum spürbar nahe und am Folgetag wurde ein handsigniertes Skateboard unter den Gästen verlost.

„Der neue Experte heißt Kunde – verkaufen in digitalen Zeiten” – dies vermittelte am zweiten Tag Eröffnungsredner Martin Limbeck, mehrfacher Bestsellerautor, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der LIMBECK® GROUP. Die persönliche Positionierung finden und die Marke SIE schaffen, ist die Empfehlung und das Fazit der Keynote des Verkaufsexperten.

Weitere Vorträge hielten: Markus Nöthen, Bundesfachgruppenleiter bei ver.di für die Bereiche Forschung, Kommunikation und Sachverständige, Verbände und Parteien, Dienstleistungen für Unternehmen und Elke Schilling, Initiatorin und 1. Vorsitzende des Silbernetz e. V., Morna Florack, Account Executive Enterprise DACH bei Nuance, Expertin für zukunfts- und kundenorientierte Lösungen für eine optimale Customer Experience sowie Ralf Mühlenhöver, geschäftsführender Gesellschafter der voiXen GmbH.

Unter dem sportlichen Motto “Auf die Preise – fertig – los!” wurden am Abend des 14. November die Gewinner des CCV Quality Award 2019 gekürt. Ein Abend mit besonderem Entertainment erwartete die Gäste in der historischen Location “Alte Turnhalle Berlin”. Die höchste Auszeichnung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft gewann in der Kategorie Kundenzufriedenheit die Competence Call Center GmbH. In der Kategorie Mitarbeiterorientierung nahm den Branchenpreis die Lufthansa InTouch entgegen und in der Kategorie IT-Innovation setze sich die mobile.de GmbH durch. Außerdem vergab die Jury in diesem Jahr einen Zusatzpreis für herausragende Imagearbeit an ProCom-Bestmann.

Auf der ordentlichen CCV-Mitgliederversammlung wurden am 15. November neben Dirk Egelseer (Präsident und Vorstand Recht & Regulierung), auch Benjamin Barnack als Vorstand Mitglieder & Neue Medien und Roy Reinelt als Vizepräsident und Vorstand Marketing wiedergewählt. Neu im Vorstandsboard ist Andreas Bopp, Key Account Management bei InVision AG, als Vorstand Finanzen, und mit Dirk Egelseer, Roy Reinelt und Benjamin Barnack den geschäftsführenden Vorstand bildet. Des Weiteren ist Andrea Höhling, Leitung Kundenmanagement bei der Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, als Vorständin Verbandsorganisation gewählt worden. Alle Vorstandsmitglieder wurden ohne Gegenstimmen gewählt. Zudem beschloss die CCV-Mitgliederversammlung eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge.

Die CCV-Jahrestagung 2019 wurde unterstützt von Medienpartner TeleTalk, GeloRevoice® Halstabletten, Poly, infinIT.cx. sowie Jabra, Content Guru und telequest, Nuance, voiXen, marketingBörse und SQUT.

Den Rückblick zum Event finden Sie HIER.

Merken Sie sich den nächsten Termin für das CCV-Event des Jahres bereits vor: 12. und 13. November 2020 in Berlin.

Über den CCV

Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig mit über 540.000 Beschäftigten zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV die führenden Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte. www.cc-verband.de   

CCV-Pressekontakt

Sandra Fiedler
Managerin Public Relations, Marketing & Events
E-Mail: presse@cc-verband.de

Tolle Resonanz: Jahrestagung & CCV-Quality-Award-Verleihung 2018

Der Call Center Verband Deutschland e. V. lud herzlich zu einer spannenden Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft: “Smarter, Interaktiver, Callcenter” und zur feierlichen CCV-Quality-Award-Verleihung am 8. und 9. November 2018 ein!

Die Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft mit integrierter Awardverleihung und ordentlicher Mitgliederversammlung ist für den CCV stets ein besonderes Event mit langer Vorbereitung.

Über 100 Tagungsgäste folgten der Einladung nach Berlin; auch die Abendveranstaltung war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Getagt wurde im modernen und farbenfrohen Mercure Hotel MOA Berlin (hotel-moa-berlin.de). Das einzigartige, 1.600 m² große, begrünte und lichtdurchflutete Atrium lud die Gäste zum Get Together und Verweilen ein.

Neben Impulsen aus Politik und Wirtschaft wurde eine rechtliche Zwischenbilanz der seit Mai anzuwendenden DSGVO gezogen. Zudem präsentierte sich die evangelische Kirche in ihrem Vortrag zu neuen Touchpoints im Kommunikationsnetzwerk Religion. Wirtschaftsliteraturpreisträger Peter Baumgartner referierte über Führungsverantwortung, Unternehmer und Ausdauersportler Joey Kelly verriet, wie man seine Ziele selbst unter extremsten Bedingungen erreichen kann. Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V. sprach u. a. über Herausforderungen bei (psychischen) Behinderungen, für ältere Fachkräfte sowie Elternzeitrückkehrer, und CCV-Mitglied Sematell GmbH, zeigte auf, dass KI-gestützte Automation und persönlicher Service kein Widerspruch sind. Moderiert wurde die Jahrestagung von Antje Diller-Wolff, Moderatorin und Sprecherin für arte, Spiegel TV und den NDR.

Die diesjährige Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft bot somit ein informatives, hochwertiges und abwechslungsreiches Programm. „Auch im vierten Jahr des Eventformats waren Referenten und Vorträge wieder auf höchstem Niveau“, freut sich Roy Reinelt, CCV-Vizepräsident und Vorstand Marketing.

Am Abend des 8. November 2018 wurde dann ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert: Der CCV verlieh zusammen mit der Fachzeitschrift TeleTalk zum 15. Mal den CCV Quality Award – den Qualitätspreis der deutschen Callcenter-Wirtschaft, unterstützt von den exklusiven Award-Paten Plantronics und infinIT.cx sowie GeloRevoice® Halstabletten. Die höchste Auszeichnung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft gewann in der Kategorie Kundenzufriedenheit die Telefónica Deutschland Holding AG aus München. In der Kategorie Mitarbeiterorientierung gewann die snt/regiocom aus Magdeburg und in der Kategorie IT-Innovation zeichnete die Jury das Berliner Startup i2x GmbH aus (zur CCV-Pressemeldung).

Unter www.ccv-jahrestagung.de steht ein Rückblick mit den zur Verfügung gestellten Informationen der Referenten und mit einer Bildergalerie bereit. Der Eventfilm ist HIER abrufbar.

Der CCV bedankt sich recht herzlich bei seinen Partnern und Sponsoren für die Unterstützung des Events: TeleTalk, GeloRevoice® Halstabletten, Plantronics, infinIT.cx GmbH, Jabra, telequest, Sematell, Dialfire und SQUT sowie marketing-BÖRSE.

Die Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft wird im nächsten Jahr am 14. und 15. November 2019 in Berlin stattfinden.

Über den CCV
Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen mit über 540.000 Beschäftigten. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV führende Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

Callcenter-Branche prämierte die Besten mit dem CCV Quality Award 2018

Berlin, 09.11.2018. Spitzenleistungen bei Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterorientierung und IT-Innovation im Kundendialog haben der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) und die Fachzeitschrift TeleTalk gestern mit dem CCV Quality Award in Berlin ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft gewann in der Kategorie Kundenzufriedenheit die Telefónica Deutschland Holding AG aus München. In der Kategorie Mitarbeiterorientierung gewann den Branchenpreis die snt/regiocom aus Magdeburg und in der Kategorie IT-Innovation zeichnete die Jury die Berliner i2x GmbH aus.

Diesen Unternehmen gelang es, die Jury von ihren Projekten und Innovationen zu überzeugen und sich gegen namhafte Konkurrenten aus der Call- und Contactcenter-Wirtschaft durchzusetzen. Die glamouröse 15. Awardverleihung im Stil der Zwanziger Jahre unterstrich die Lebendigkeit der Branche: „Die Bandbreite der Einsendungen war in diesem Jahr besonders vielfältig und zeigte unterschiedliche Lösungsansätze für die Herausforderungen der Digitalisierung“, freut sich Manfred Stockmann, CCV-Ehrenpräsident und Jury-Vorsitzender. „Die drei Preisträger beweisen das hohe Niveau, auf dem Kundendialog in Deutschland heute geleistet werden kann“, bestätigt Dirk Egelseer, CCV-Präsident.

Gewinner Kategorie Kundenzufriedenheit: Telefónica Deutschland Holding AG

Die Jurorin und CCV-Ehrenpräsidentin Ursula Steinmetz hob in ihrer Laudatio auf die Telefónica Deutschland hervor, dass Kundenzufriedenheit ein Prozess ist. „Das Unternehmen hat sich auf den Weg gemacht und geht mit der richtigen Einstellung daran: Dies fängt mit einem offen Umgang der Stärken und Schwächen an. Bei Telefonica Deutschland lässt sich dies vom Vorstand bis zum einzelnen Callcenter-Agent spüren.“ Claudia Haß, Head of People, Transformation and Transition, Telefónica Deutschland Holding AG, betonte: „Der CCV Quality Award ist eine große Ehre und Bestätigung unserer Arbeit: wir haben 2018 in der Qualitätsentwicklung weiter Fahrt aufgenommen und dafür die entsprechenden Weichen gestellt. Für uns bedeutet erstklassiger Kundenservice, dass sich der Kunden nach seinem Kontakt mit uns sehr gut aufgehoben fühlt – so gut, dass er darüber spricht.“

Gewinner Kategorie Mitarbeiterorientierung: snt/regiocom

Mitarbeiterorientierung – also die innere Qualität – ist für Juror und Laudator Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel nicht nur Grundvoraussetzung für einen funktionierenden Kundenservice, sondern auch bedeutend, um Mitarbeiter zu finden und zu binden. Der Glücksforscher attestierte snt/regiocom, dies vorbildlich umzusetzen: „snt/regiocom ist ein inhabergeführtes Unternehmen, dass das partizipative Miteinander großschreibt. Kurze Entscheidungswege und viel Verantwortung zur Selbstorganisation in den Teams werden hier in der täglichen Arbeit gelebt.“ „Die Mitarbeiterorientierung ist der einzig richtige Weg, um für Kunden und Mitarbeitern ein sehr gutes Ergebnis zu erzielen“, freut sich Max Schlieker, Organisationsentwicklung bei der snt/regiocom.

Gewinner Kategorie IT-Innovation: i2x GmbH

Ohne moderne IT sei Kundendialog heute kaum mehr möglich, so TeleTalk-Chefredakteur Kai-Werner Fajga. In seiner Laudatio lobte er besonders die Schnelligkeit, in der die i2x GmbH Empfehlungen für besseren Kundenkontakt gibt: „Die i2x analysiert gesprochene Kundenkontakte und gibt sofort Hinweise zur Verbesserung. So können Unternehmen sehr schnell aus ihren Fehlern lernen und dieses Wissen für künftige Weiterentwicklungen konsequent nutzen.“ „Wir freuen uns, dass innovativen Lösungen von jungen Unternehmen ein derartiges Vertrauen entgegengebracht wird“ sagt Laurenz Bornemann, Head of Sales, von i2x. Auch Johanna Jaeger, Head of Costumer Success, ist erfreut: „Wir werden als Innovationstreiber der Branche wahrgenommen und angenommen. Und sind damit auf Augenhöhe mit etablierten Unternehmen im Call- und Contactcenterbereich.”

Im nächsten Jahr wird der Branchenpreis zum 16. Mal verliehen. Bewerbungen sind voraussichtlich ab Februar 2019 möglich. Alle Informationen zum Bewerbungsprozess werden dann unter www.quality-award.de bereitgestellt.

Bildmaterial
Bilder der Preisträger und des Quality Award finden Sie hier (Rechteangabe: CCV e.V.)
https://www.flickr.com/photos/133454627@N02/albums

Pressekontakte
Preisträger Kundenzufriedenheit:
Telefónica Deutschland Holding AG
Katja Hauß, Senior Manager Media Relations
Tel.: 089/244281854
E-Mail: katja.hauss@telefonica.com

Preisträger Mitarbeiterorientierung:
snt/regiocom
Michael Maack, Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 0160/97098417
E-Mail: michael.maack@regiocom.com

Preisträger IT-Innovation:
i2x GmbH (über schoesslers GmbH)
Johanna Czorny, Communications Manager
Tel.: 030/555730512 | 0151/12172613
E-Mail: johanna.czorny@schoesslers.com

Über den CCV Quality Award
Der CCV vergibt einmal jährlich den CCV Quality Award, den Qualitätspreis der deutschen Callcenter Wirtschaft, in regulär drei Kategorien. Ausgezeichnet werden Contactcenter-Organisationen für herausragendes Engagement bei Mitarbeiterorientierung, Kundenzufriedenheit oder IT-Innovationen. Verliehen wird der Qualitätspreis jedes Jahr im Rahmen der Jahrestagung des Verbandes. Den Qualitätspreis 2018 unterstützten exklusiv die Award-Paten Plantronics und infinIT.cx sowie GeloRevoice® Halstabletten. 

Über den CCV 
Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen mit über 540.000 Beschäftigten. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV führende Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

Pressekontakt:
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation
Christian H. Schuster
Tel.: 030 / 30 87 85 88-0
E-Mail: presse@cc-verband.de

CCV QUALITY AWARD 2018: 15 Jahre Qualitätspreis, 50 prämierte Unternehmen

Feiern Sie mit uns!

Denn am Abend des 8. November 2018 wird ein ganz besonderes Jubiläum begangen: Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) verleiht zusammen mit der Fachzeitschrift TeleTalk zum 15. Mal den CCV Quality Award – den Qualitätspreis der deutschen Callcenter-Wirtschaft, unterstützt von den exklusiven Award-Paten Plantronics und infinIT.cx sowie GeloRevoice® Halstabletten.

Der CCV Quality Award wird jährlich in drei Kategorien ausgelobt. Ausgezeichnet werden Contactcenter-Organisationen für herausragendes Engagement bei Mitarbeiterorientierung, Kundenzufriedenheit und IT-Innovationen. Während Mitarbeiterorientierung und Kundenzufriedenheit den Menschen an beiden Enden des Telefons in den Mittelpunkt rücken, geht es bei IT-Innovationen um zukunftsweisende Prozesse und Lösungen. Sie sollen den Kundendialog bestmöglich unterstützen und können von Prozessgestaltung, -modellierung über IT-/Hard- oder Softwarelösungen bis hin zu Telekommunikationsprozessen reichen.

Bereits 50 Unternehmen konnten in den letzten 15 Jahren den wertigen und formschönen Award für eine gelungene Projektarbeit entgegennehmen. Die Jury 2018, bestehend aus sechs ausgewiesenen Branchen- und Kundenservice-Experten, bewertete unter dem Vorsitz von CCV-Ehrenpräsident Manfred Stockmann die Einreichungen und nominierte in der Kategorie Mitarbeiterorientierung die Unternehmen STRÖER Dialog Group GmbH sowie regiocom-consult GmbH. Nach ausführlichen Beratungen einigte sich das Jury-Team auf zwei Bewerber, die besondere Leistungen erbrachten. Im Zuge großer Unternehmenszusammenschlüsse konnten sie mit umfangreichen Programmen zur Mitarbeiterführung und -einbindung überzeugen.

Die Erfolge der nominierten Unternehmen belegen die Auswertungen der internen anonymen Mitarbeiterumfragen. Diese fanden im Zuge des Bewerbungsprozesses statt und eruierten von der allgemeinen Zufriedenheit bis hin zur Möglichkeit der betrieblichen Mitbestimmung die Einschätzung der Mitarbeiter. „Hier mussten wir bereits Bewerber für diese Award-Kategorie ausschließen, die keine Möglichkeiten hatten, an der Umfrage teilzunehmen. Die Erhebung ist jedoch elementar für die Bewertung der Mitarbeiterorientierung und prüft, ob sich die Aussagen der Mitarbeiter mit der Darstellung des Unternehmens decken“, führt Stockmann aus. Als Nominierte für herausragende Leistungen in der Kategorie IT-Innovation benannte die Jury weiter die i2x GmbH, die TAS Mülheim GmbH sowie die Telefónica Deutschland Holding AG. Die vorgestellten Projekte und Tools präsentieren zukunftsweisende Prozesse und Lösungen, die den qualitativen Kundendialog in Call- und Contactcentern aktiv unterstützen.

Die i2x GmbH reichte ein auf künstlicher Intelligenz basiertes Trainingssystem ein. Dieses hilft, Dialogstrategien erfolgreich zu optimieren. Das Intranet der TAS Mülheim GmbH erleichtert den Mitarbeitern über die Integration verschiedener Schnittstellen und Kommunikationsfunktionen die interne Zusammenarbeit im Team sowie die Bearbeitung von Kundenanfragen. Das dritte nominierte Projekt der Telefónica Deutschland Holding AG zählt auf das Zusammenspiel mehrerer Lösungen, wie einem Chatbot, einer Hilfe-App und einer Helpbox, die Kundenservice digital erleichtern und neue Kontaktpunkte ermöglichen. „IT-Lösungen wie etwa künstliche Intelligenz sind wichtige Schlüsseltechnologien für die digitale Entwicklung von Call- und Contactcentern. Service soll heute schnell und leicht zugänglich sein“, so Dirk Egelseer, CCV-Präsident.

Auch beim Thema Kundenzufriedenheit waren die Unternehmen STRÖER Dialog Group GmbH und Telefónica Deutschland Holding AG ganz vorn. So reichte die STRÖER Dialog Group GmbH eine weitere Bewerbung ein, bei der die Kundenzufriedenheit durch das Zusammenspiel verschiedener Prozesse wie Befragungen und Einsatz stärkerer Qualitätsstandards enorm gesteigert werden konnte. Die Bewerbung der Telefónica Deutschland Holding AG mit ihren Lösungen zur Qualitätssicherung konnte die Jury ebenfalls in der Kategorie Kundenzufriedenheit begeistern. Die kontinuierliche Messung der Kundenzufriedenheit über Zufriedenheitsbefragungen sowie die Einbindung konzentrierter Fokusphasen zu den verschiedensten internen Themen im Customer Service & Sales trugen zur Nominierungsentscheidung der Jury in einer zweiten Kategorie bei.

Wer den 15. CCV Quality Award feierlich überreicht bekommt, bleibt bis zur Preisverleihung am Abend des 8. November 2018 ein Geheimnis.

Die Verleihung 2018

Erleben Sie am 8. November 2018 einen exklusiven und unvergesslichen Abend! Tauchen Sie gemeinsam mit uns in die stilvolle und einzigartige Zeit der Goldenen Zwanziger und dem Berliner-Ballhaus-Gefühl ein! In den legendären Zwanziger Jahren amüsierte sich besonders das Berliner Publikum mit rauschenden Festen in über 200 Ballhäusern und Tanzsälen – auch in den ehemaligen Charlottenburger Festsälen – die Location der 15. CCV-Quality-Award-Verleihung! Die Vergnügungspaläste überboten sich dabei gegenseitig an Pracht und Prunk, und das „vergnügungssüchtige Publikum” kehrte in Scharen in die Tanzpaläste ein. Ende der 1990er Jahre ist in den Räumen der ehemaligen Charlottenburger Festsäle das „Ballhaus Casanova“ wieder auferstanden. Dieses und andere glanzvolle Ballhäuser vergangener Epochen, die im alten Berlin an Attraktivität kaum zu überbieten waren, standen Pate, als die Räumlichkeiten aufwendig renoviert und umgebaut wurden. Die Räumlichkeiten im Stil des Rokoko und das expressionistische Dekor zeigen sich als gelungene Reinkarnation der Vergnügungstempel des alten Berlins und als stimmungsvolle Kulisse des CCV Quality Award im Jubiläumsjahr 2018.

Lassen Sie sich überraschen & passen Sie gern Ihren Kleidungsstil dem Abendmotto an (sonst Business Casual).

Alle Informationen und letzte Tickets gibt es unter www.ccv-jahrestagung.de!

CCV Quality Award 2018: Jury gibt Nominierungen in der Kategorie Kundenzufriedenheit bekannt

Berlin, 09.10.2018. Die STRÖER Dialog Group und die Telefónica Deutschland Holding AG präsentieren sich in der Königsdisziplin „Kundenzufriedenheit“ mit exzellenter Kundenbetreuung und optimaler Verzahnung des Qualitätsmanagements. Diese ganzheitliche Serviceorientierung war ausschlaggebendes Kriterium der Jury für die Nominierung.

„Kundenservice ist in den letzten Jahren herausfordernder geworden. Wifi, Bots und Chats ermöglichen es, immer und überall erreichbar zu sein ­–­­­ und das wird auch im Service erwartet. Dass dies gelingen kann, zeigen die Nominierten erfolgreich in ihrer Arbeit“, erklärt Dirk Egelseer, Präsident des Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV). Sowohl die STRÖER Dialog Group als auch die Telefónica Deutschland Holding AG setzen im täglichen Kundenkontakt erprobte Qualitätssicherungssysteme ein und arbeiten zielgerichtet an der Sicherung und Verbesserung der Servicequalität.

Die Telefónica Deutschland Holding AG garantiert u. a. mit einer Online-Wissensdatenbank ein gleichbleibendes Service-Level und evaluiert in regelmäßigen Umfragen das Qualitätsniveau. Ebenso setzt die STRÖER Dialog Group im Servicemanagement auf ein durchgängiges Monitoring und die interne Wissensvermittlung. „Beide Nominierten konnten in ihren Bewerbungen den kontinuierlichen Einsatz für hochwertigen Kundenservice unter Beweis stellen. Die systematische Qualitätserfassung und -optimierung hat uns als Jury letztlich überzeugt “, bestätigt Manfred Stockmann, Jury-Vorsitzender des CCV Quality Award und CCV-Ehrenpräsident.

Mit der Bekanntgabe der Nominierungen in der Kategorie Kundenzufriedenheit stehen nun alle Nominierten für den CCV Quality Award 2018 fest. Bis zur Preisverleihung am Abend des 8. November 2018 bleiben die Gewinner des 15. CCV Quality Award noch das Geheimnis der Jury.

Melden Sie sich jetzt unter www.ccv-jahrestagung.de zur Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft: „Smarter, Interaktiver, Callcenter“ an.

Über den CCV Quality Award

Der CCV Quality Award ist die höchste deutsche Auszeichnung für Call- und Contactcenter-Organisationen. Er wird vom CCV und der Fachzeitschrift TeleTalk jährlich in drei regulären Kategorien verliehen. Die Preisverleihung findet am 8. November 2018 im Rahmen der Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft in Berlin statt. Den Qualitätspreis unterstützen exklusiv die Award-Paten Plantronics und infinIT.cx sowie GeloRevoice® Halstabletten. Informationen und Bildmaterial finden Sie unter: www.quality-award.de und http://ow.ly/FrgX30guKSt. Informationen zur Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft: „Smarter, Interaktiver, Callcenter“ finden Sie unter www.ccv-jahrestagung.de.

CCV Quality Award-Servicebüro

ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation

Telefon 030 / 30 87 85 88-41

E-Mail: award@cc-verband.de

Pressekontakt:
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation
Christian H. Schuster
Tel.: 030 / 30 87 85 88-0
Mobil: 0176 / 21 88 62 08
E-Mail: presse@cc-verband.de

CCV Quality Award 2018: Jury gibt Nominierungen in der Kategorie IT-Innovation bekannt

Berlin, 02.10.2018. Chatbots, Machine Learning und Apps: Diese Lösungen begeisterten die Jury des Quality Awards 2018 des Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) in der Kategorie IT-Innovation. Als Nominierte für herausragende Leistungen benennt die Jury die Unternehmen i2x GmbH, TAS Mülheim GmbH sowie die Telefónica Deutschland Holding AG. Die vorgestellten Projekte und Tools präsentieren zukunftsweisende Prozesse und Lösungen, die den qualitativen Kundendialog in Call- und Contactcentern aktiv unterstützen.

„Die Bewerbungen überzeugten vor allem durch intelligente IT-Lösungen, die den Arbeitsalltag von Callcenter-Agents erleichtern. Die Projekte schaffen es darüber hinaus, zu einem verbesserten Serviceerlebnis der Kunden beizutragen“, betont Manfred Stockmann, Jury-Vorsitzender des CCV Quality Award und CCV-Ehrenpräsident.

Die i2x GmbH reichte mit einem auf künstlicher Intelligenz basierten Trainingssystem eine von drei vielversprechenden Bewerbungen ein. Dieses hilft, Dialogstrategien erfolgreich zu optimieren. Das Intranet der TAS Mülheim GmbH ist der zweite Kandidat auf der Shortlist. Es erleichtert den Mitarbeitern über die Integration verschiedener Schnittstellen und Kommunikationsfunktionen die interne Zusammenarbeit im Team sowie die Bearbeitung von Kundenanfragen. Das dritte nominierte Projekt der Telefónica Deutschland Holding AG zählt auf das Zusammenspiel mehrerer Lösungen, wie einem Chatbot, einer Hilfe-App und einer Helpbox, die Kundenservice digital erleichtern und neue Kontaktpunkte ermöglichen.

„IT-Lösungen wie etwa künstliche Intelligenz sind wichtige Schlüsseltechnologien für die digitale Entwicklung von Call- und Contactcentern. Service soll heute schnell und leicht zugänglich sein. Die eingereichten Bewerbungen zeigen, dass wir hier als Branche stark aufgestellt sind“, bekräftigt Dirk Egelseer, CCV-Präsident. Wer den CCV Quality Award am Abend des 8. November 2018 erhalten wird, bleibt bis zur Preisverleihung ein Geheimnis. Nachdem in der letzten Woche die Nominierten der Kategorie Mitarbeiterorientierung bekannt gegeben wurden, stehen nun noch die Jury-Nominierungen in der Kategorie Kundenzufriedenheit aus.

Über den CCV Quality Award
Der CCV Quality Award ist die höchste deutsche Auszeichnung für Call- und Contactcenter-Organisationen. Er wird vom CCV und der Fachzeitschrift TeleTalk jährlich in drei regulären Kategorien verliehen. Die Preisverleihung findet am 8. November 2018 im Rahmen der Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft in Berlin statt. Den Qualitätspreis unterstützen exklusiv die Award-Paten Plantronics und infinIT.cx sowie GeloRevoice® Halstabletten. Informationen und Bildmaterial finden Sie unter: www.quality-award.de und http://ow.ly/FrgX30guKSt. Informationen zur Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft: „Smarter, Interaktiver, Callcenter“ finden Sie unter www.ccv-jahrestagung.de.

Über den CCV
Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen mit etwa 540.000 Beschäftigten. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV die führenden Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

CCV Quality Award-Servicebüro

ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation

Telefon 030 / 30 87 85 88-41

E-Mail: award@cc-verband.de

Pressekontakt:
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation
Christian H. Schuster
Tel.: 030 / 30 87 85 88-0
Mobil: 0176 / 21 88 62 08
E-Mail: presse@cc-verband.de

CCV Quality Award 2018: Jury gibt erste Nominierungen bekannt

Jury gibt Nominierungen in der Kategorie Mitarbeiterorientierung bekannt

Berlin, 26.09.2018. Für den deutschen Qualitätspreis der Call- und Contactcenter-Branche nominierte die hochrangige Jury aus Experten und Praktikern jetzt in der Kategorie „Mitarbeiterorientierung“ die Unternehmen STRÖER Dialog Group GmbH sowie regiocom-consult GmbH. Nach ausführlichen Beratungen einigte sich das Jury-Team auf zwei Bewerber, die besondere Leistungen für die Mitarbeiterzufriedenheit erbrachten. Im Zuge großer Unternehmenszusammenschlüsse konnten sie mit umfangreichen Programmen zur Mitarbeiterführung und -einbindung überzeugen.

 „Die strukturellen Veränderungen während einer Übernahme fordern von der Führung neben umfangreichen Vorbereitungen vor allem ein hohes Maß an Feingefühl und Verständnis gegenüber den Mitarbeitern. Beide Unternehmen zeigten in ihren Bewerbungen lebendige Beispiele einer starken internen Kommunikation und aktive Problemlösungen für ihre Mitarbeiter“, erklärt Manfred Stockmann, Jury-Vorsitzender des CCV Quality Award und CCV-Ehrenpräsident. Nach der Übernahme des Callcenter-Dienstleisters snt Deutschland AG ging das Magdeburger Unternehmen regiocom die strukturellen Herausforderungen in Absprache mit seinen Mitarbeitern an. Auch die STRÖER Dialog Group baut ihr Geschäft aufgrund des Zusammenschlusses von mehreren Dienstleistern im Bereich Contact Center sowie Digitalservice deutlich aus.

Die Erfolge der nominierten Unternehmen belegen die Auswertungen der internen anonymen Mitarbeiterumfragen. Diese fanden im Zuge des Bewerbungsprozesses für den CCV Quality Award in den Unternehmen statt und eruierten von der allgemeinen Zufriedenheit bis hin zur Möglichkeit der betrieblichen Mitbestimmung die Stimmung der Mitarbeiter. „Hier mussten wir bereits Bewerber für diese Award-Kategorie ausschließen, die keine Möglichkeiten hatten, an der Umfrage teilzunehmen. Die Erhebung ist jedoch elementar für die Bewertung der Mitarbeiterorientierung und prüft, ob die Aussagen der Mitarbeiter sich mit der Darstellung des Unternehmens decken“, führt Stockmann weiter aus.

Mit den Nominierten zeigt sich die Jury indessen höchst zufrieden. Bevor die finale Entscheidung am 8. November 2018 bei der feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben wird, sind im Oktober noch Jurybesuche bei den Unternehmen vorgesehen.

Über den CCV Quality Award
Der CCV Quality Award ist die höchste deutsche Auszeichnung für Call- und Contactcenter-Organisationen. Er wird vom CCV und der Fachzeitschrift TeleTalk jährlich in drei regulären Kategorien verliehen. Die Preisverleihung findet am 8. November 2018 im Rahmen der Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft in Berlin statt. Den Qualitätspreis unterstützen exklusiv die Award-Paten Plantronics und infinIT.cx sowie GeloRevoice® Halstabletten. Informationen und Bildmaterial finden Sie unter: www.quality-award.de und http://ow.ly/FrgX30guKSt. Informationen zur Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft: „Smarter, Interaktiver, Callcenter“ finden Sie unter www.ccv-jahrestagung.de.

Über den CCV
Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen mit etwa 540.000 Beschäftigten. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV die führenden Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

CCV Quality Award-Servicebüro
ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation
Telefon 030 / 30 87 85 88-41
E-Mail: award@cc-verband.de

Pressekontakt
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation
Christian H. Schuster
Tel.: 030 / 30 87 85 88-0
Mobil: 0176 / 21 88 62 08
E-Mail: presse@cc-verband.de

VoiceUp! bringt Sie stimmgewaltig nach Hamburg

Zum VoiceUp!-Newsletter anmelden & Hamburg-Wochenende gewinnen!

Callcenter-Agents verlangen ihrer Stimme täglich Höchstleistungen ab. Der CCV und GeloRevoice® möchten helfen, dass Stimmprobleme gar nicht erst entstehen.

“VoiceUp!” heißt die Initiative, die ab Ende Mai im Voiceup!-Newsletter Callcenter-Agents mit Tipps & Tricks rund um das Instrument Stimme versorgt.

Auf nach Hamburg: Insgesamt zehn Callcenter-Agents können sich auf ein Wochenende in der schönen Elbstadt freuen! Inklusive professionellem Vocal Coaching im exklusiven Rahmen mit Anreise, Übernachtung und Verpflegung!

Alles unter www.voice-up.de! Reichen Sie den Link gern an Ihre Teams und Kollegen weiter!

VoiceUp! – Die Initiative für Callcenter-Agents

Jetzt zum VoiceUp!-Newsletter anmelden!

Callcenter-Agents verlangen ihrer Stimme täglich Höchstleistungen ab. Der CCV und GeloRevoice® möchten helfen, dass Stimmprobleme gar nicht erst entstehen. “VoiceUp!” heißt die Initiative, die mit regelmäßigen Newsletter mit Tipps & Tricks rund um das Instrument Stimme versorgt.

Auf nach Hamburg: Der CCV als die “Stimme der Branche” und GeloRevoice® (“Besser gut bei Stimme”) stellen die Stimme zusätzlich mit einem Gewinnspiel in den Mittelpunkt. Insgesamt zehn Callcenter-Agents können sich auf ein Wochenende in Hamburg freuen, bei dem sich alles um das Thema Stimme dreht: Ein professionelles Vocal Coaching im exklusiven Rahmen und inklusive Anreise, Übernachtung und Verpflegung!

Alles unter www.voice-up.de! Reichen Sie den Link gern an Ihre Teams und Kollegen weiter!

VoiceUp! – Die Initiative für Callcenter-Agents

So bleiben Vielsprecher fit: Mit VoiceUp!

Callcenter-Agents verlangen ihrer Stimme täglich Höchstleistungen ab. Der CCV und GeloRevoice® unterstützen Callcenter-Agents, damit Stimmprobleme gar nicht erst entstehen. “VoiceUp!” heißt die Initiative, die ab sofort online, als einmaliges Magazin und ab Ende April über den VoiceUp!-Newsletter mit Tipps & Tricks rund um das Instrument Stimme versorgt.

Auf nach Hamburg: Der CCV als die “Stimme der Branche” und GeloRevoice® (“Besser gut bei Stimme”) stellen die Stimme zusätzlich mit einem Gewinnspiel in den Mittelpunkt. Insgesamt zehn Callcenter-Agents können sich auf ein Wochenende in Hamburg freuen, bei dem sich alles um das Thema Stimme dreht: Ein professionelles Vocal Coaching im exklusiven Rahmen mit wertvollen, individuellen Tipps von Experten für die Stimme, und das alles inklusive Anreise, Übernachtung und Verpflegung!

Erfahren Sie, wie Sie besser gut bei Stimme bleiben, sich zum Newsletter anmelden und am Gewinnspiel teilnehmen können! Alles unter www.voice-up.de!