Das war die CCW 2018!

Der CCV auf der CCW

Gern haben wir über die Themen unserer Branche wie das Verbot der Sonn- und Feiertagsarbeit oder zur Kampagne So möchte ich arbeiten! (Stichwort Arbeitszeitflexibilität), zur ePrivacy-Verordnung, zur IDD sowie zur Datenschutzgrundverordnung informiert.

Die CCVNews 2018, das VoiceUp!-Magazin und das CCV-Grundsatzprogramm haben Sie zahlreich mitgenommen!

Und am CCW-Dienstag kamen Sie alle zum traditionellen CCV-Sektempfang! Vielen Dank an unseren Sponsor telequest für den tollen Nachmittag! Hier geht´s zur Bilder-Galerie 2018!

Bis zur nächsten CCW in Berlin!

Young Professionals 2018: Die Gewinner stehen fest

Die Gewinner stehen fest im Wettbewerb um den besten Nachwuchs der Call-Center-Branche

Berlin, 01. März 2018 – Auch in diesem Jahr war die Kongressmesse CCW in Berlin Austragungsort des bundeswei­ten Wettbewerbs „Young Professionals – Talente im Dialog“. Junge Experten der Berufe „Kauffrau/Kaufmann für Dialogmarketing“ und „Servicefachkraft für Dialogmarketing“ traten an, um ihr Fachwissen und ihre Kreativität zu demonstrieren. Den ersten Platz belegten in der Gruppe Youngsters Maximilian Wehner (TAS AG), bei den Experts Marius Müller (Stepstone Deutschland GmbH) und bei den Professionals Nadine Sturm (Saarbrücker Media Ver­kaufs GmbH).

Young Professionals 2018Die 20. Jubiläumsmesse fand am Donnerstag Nachmittag ihren würdigen Abschluss, wie der prall gefüllte Zuschauerraum vor der Bühne in Halle 3 bewies. Grund dafür war die spektakuläre Siegerehrung des jährlich stattfindenden Wettbewerbes „Young Professionals“.

Zwei Neuerungen erwarteten die Bewerber in diesem Jahr. Neben den Auszubildenden durften erstmals Berufseinsteiger mit maximal zwei Jahren Branchenerfahrung teilnehmen. Weiterhin wurden das beste Unternehmen und die beste Berufsschule prämiert. Souverän errang die TAS AG den ersten Platz als bestes Unternehmen. Als langjähriger Unterstützer des Wettbewer­bes und seiner Schüler siegte die BBS Neustadt am Rübenberge als beste Berufsschule.

60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich für das Finale in Berlin qualifiziert, konnten ihr Fachwissen und ihre kommuni­kativen Fähigkeiten in den Kategorien Praxis, Theorie und Kreativität unter Beweis stellen. Genau diese Mischung aus höchster Konzentration und dem Umschalten zwischen verschiedenen Disziplinen in kürzester Zeit machen den Wettbewerb so span­nend!

CCW 2018 – erfolgreich wie nie

8.200 Besucher kamen zur 20. Internationalen Kongressmesse für innovativen Kundendialog, CCW, nach Berlin

 

Jetzt vormerken: Die CCW 2019 findet vom 18. Februar bis 21. März erneut in Berlin statt

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Chatbots waren die großen Themen auf der CCW. Mit rund 8.200 Besuchern (2017: 8.000) an den drei Messetagen konnte Europas größter Branchentreffpunkt für alle, die mit Kunden arbeiten, erneut ein Besucherplus verzeichnen. Die mit 270 Ausstellern aus rund 20 Ländern ausgebuchte Messe informierte die Besucher vom 27. Februar bis 1. März umfassend. Gemäß dem Motto der CCW 2018 „stay connected“ wurde in Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden gezeigt, wie Unternehmen den neuen Anforderungen der Kunden an den Kundenservice gerecht werden können. Nur wer seine Kunden kennt und versteht, wird sie langfristig an sein Unternehmen binden können. Innovative Technologien und Methoden unterstützen dabei, immer erreichbar zu sein und Kunden zu begeistern.

Wie Unternehmen diese Technologien und Methoden bereits erfolgreich einsetzen, konnten Besucher im Kongress erleben. Referenten von Payback, Samsung, HUAWAI und anderen Unternehmen teilten ihre Erfahrungen über den Kundendialog der Zukunft. Wie die Digitalisierung die Kommunikation zum Kunden verändern wird, zeigte Internetpionier und Digital-Philosoph Sascha Lobo. Und wie Unternehmen eine neue Generation, die Millennials, als Kunden begeistern und als Mitarbeiter binden können, erklärte Philipp Riederle, Autor und Digital Native.

Die Preisträger des CAt-Awards

Auf der CCW werden jährlich die besten Call Center Manager des Jahres der DACH-Region mit dem CAt-Award ausgezeichnet, verliehen vom CCW-Veranstalter Management Circle und dem Fachmagazin „CallCenterProfi“. In diesem Jahr ging der wichtigste Preis der Call-Center-Branche für Deutschland an Christian Schmidtchen, Head of Digital Assistance & Innovation bei der Telefonica Germany, für sein Projekt “Lisa – unsere virtuelle Online-Hilfe”. Durch die intelligente und automatische Lösung, die wiederkehrende Kundenanliegen schnell und zuverlässig beantwortet, können wertvolle Mitarbeiter-Ressourcen geschont werden. Dank des Bots konnte das Anfrage-Volumen via Chat und Hotline um etwa 8.000 Kontakte pro Woche entlastet werden.

Wolfgang Hummer, Leiter Customer Relations bei der EVN AG, ist der Call Center-Manager des Jahres 2018 für Österreich. Mit seinem Projekt „Metamorphose – Aufbruch in die Zukunft“ ist ihm eine erfolgreiche Reorganisation des Kundenservice des Energieversorgers gelungen, wodurch Mitarbeiter und Kunden zufriedener sind, weil Aufgabengebiete klarer definiert und Tätigkeitswechsel seltener geworden sind.

In die Schweiz ging der Preis an Mirjam Gosetti, Leiterin Vertrieb und Kundenservice beim Touring Club Schweiz. Mit einem neuen Routing-Konzept und der Einführung einer Levelstruktur konnte die Beantwortungszeit schriftlich eingehender Anfragen von durchschnittlich 9,3 Tagen auf jetzt nur noch 2,3 Tage gesenkt werden.

Erstmals wurde der CAt-Award auch in der Kategorie „Digitalisierung“ verliehen. Über diesen Preis konnte sich Christopher Zier, Account und Partner Manager bei der Luware AG, freuen. Er überzeugte Publikum und Fachjury mit einer Supervisor-Anwendung auf Basis der „HoloLens“ von Microsoft, einer Virtual Reality-Brille, die virtuelle Inhalte in reale Umgebungen projiziert. Der Supervisor kann so live am Geschehen im Call Center teilnehmen und dort zu Hilfe eilen, wo er dringend gebraucht wird.

2019 findet die CCW vom 18. bis 21. Februar zum 21. Mal erneut im Estrel Congress Center in Berlin statt. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet auf www.ccw.eu.

Kontakt für die Redaktion:
Martina Große Bley, Pressestelle Management Circle AG
Tel.: +49 61 96-47 22 653

martina.grossebley@managementcircle.de   

Die CCW ist eine Veranstaltung der Management Circle AG.

Impressum:

Management Circle AG
Düsseldorfer Straße 36
D-65760 Eschborn/Ts.
Vorstand: Sigrid Bauschert
Aufsichtsrat: Stefan Brandenberger (Vors.)
Eingetragen am Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 53120
http://www.managementcircle.de

CCW 2018 – der Countdown läuft

Europas größte Kongressmesse für Kundenservice

 

  • 8.000 erwartete Besucher & mehr als 260 Aussteller aus aller Welt
  • Sprecher im Kongress: Sascha Lobo, Philipp Riederle u.v.m.
  • „Call Center Managers“ des Jahres wird ausgezeichnet

Die Vorfreude steigt: Zum 20. Mal öffnet in wenigen Tagen die CCW in Berlin ihre Tore. Vom 26. Februar bis zum 1. März empfängt Europas größte Kongressmesse für Kundenservice, -kommunikation und Contact Center alle, die mit Kunden arbeiten. Die CCW ist jährlicher Treffpunkt von rund 8.000 Vertretern der Branche aus aller Welt.

Der Kongress: Stay connected

Digitale Assistenten und künstliche Intelligenzen werden den Kundenservice nachhaltig verändern. Mehr denn je gilt es für Unternehmen, den Anschluss nicht zu verpassen. Das Motto der diesjährigen CCW „stay connected“ wirbt dafür, Kunden noch besser kennenzulernen, ihn und seine Bedürfnisse, Probleme und Wünsche zu verstehen.

Wie das gelingt, was Kunden erwarten und wo zwischen der Digitalisierung der Mitarbeiter seinen Platz findet, beantworten namhafte Referenten. Zu den Sprechern gehören unter anderem Blogger und Internet-Erklärer Sascha Lobo, Autor und Digital Native Philipp Riederle sowie Vertreter von HUAWEI, Samsung, IBM Deutschland, DocMorris und Bosch.

Am 27. Februar wird der „Call Center Manager des Jahres“ aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem CAt-Award ausgezeichnet. Moderieren wird die Show Sportreporter Florian König.

Die Messe: Innovationen und Trends

Wie der Kundenservice von morgen konkret aussehen wird, können die Besucher auf der Messe erleben: Mehr als 260 Aussteller aus über 20 Ländern werden neueste Dienstleistungen und Technologien präsentieren. In den Messeforen, im TeleTalk-Demoforum und während der Guided Tours stellen die Aussteller sich vor und informieren über alle Neuheiten der Kundenservice- & Kommunikations-Branche. Im Future Camp präsentieren Startups innovative Technologien. Erstmals wird am Donnerstag der Future Camp Award verliehen.

Das LiveCallCenterDesign by HCD wird zum „Smart Future Lab“

Wie künftig der Arbeitsplatz eines Kundenservice-Agenten aussehen wird, stellt das LiveCallCenterDesign by HCD vor, jedes Jahr eines der Highlights der Messe. Chatbots und virtuelle Assistenten aus der Cloud unterstützen den Mitarbeiter. Das Team vom Heiztechnik-Unternehmen Viessmann zeigt live vor Ort, warum es neben perfekten Serviceprozessen für eine rasche Problemlösung auch die Empathie des Service-Mitarbeiters benötigt, wenn im Winter beim Kunden die Heizung ausfällt.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Interessierte im Internet auf www.ccw.eu

Die CCW 2018 im Überblick

Mo, 26. Februar:        Innovationstag
Di, 27. Februar:          Erster Kongress- und Messetag
Mi, 28. Februar:          Zweiter Kongress- und Messetag
Do, 1. März:                Inspirationstag und dritter Messetag

Veranstaltungsort
Estrel Congress Center
Sonnenallee 225
12057 Berlin

Kontakt für die Redaktion:
Silke Ritter, Pressestelle Management Circle AG
Tel.: 0 61 96-47 22 645
presse@managementcircle.de

Presseservice: Für Pressevertreter besteht die Möglichkeit der kostenfreien Teilnahme an der CCW 2018. Ihre Akkreditierungsanfrage nehmen wir gerne online entgegen.

Die CCW ist eine Veranstaltung der Management Circle AG.

Impressum:

Management Circle AG
Düsseldorfer Straße 36
D-65760 Eschborn/Ts.
Vorstand: Sigrid Bauschert
Aufsichtsrat: Stefan Brandenberger (Vors.)
Eingetragen am Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 53120
http://www.managementcircle.de