Poly Edge E-Serie und CCX 505: Poly stellt neue Desktop-Telefone vor

München, 22. August 2022 – Poly (NYSE: POLY) hat heute den Launch seiner neuesten Desktop-Telefone angekündigt – die Poly Edge E-Serie und das CCX 505. Die neue E-Serie umfasst fünf Telefone, das Poly Edge E220, E320, E350, E450 sowie E550. Das CCX 505 wiederum ist das jüngste Mitglied der CCX Business Media Phone Familie. 

Die neue Poly E-Serie 

Das intelligente und formschöne Design der neuen Poly Edge E-Serie ist rundum auf die Herausforderungen einer hybriden Belegschaft zugeschnitten und sorgt mittels durchdachter Optik, Haptik und Beleuchtung für ein hervorragendes Nutzererlebnis. Die gewohnt hochwertige Klangqualität ermöglicht kristallklare Gespräche, bei denen störende Hintergrundgeräusche im Büro oder Zuhause dank Acoustic Fence– und NoiseBlock AI-Technologie ausgeblendet werden. 

Darüber hinaus verfügt die Poly Edge E-Serie über den antimikrobiellen Microban®-Produktschutz. Dieser verhindert die Verbreitung von Keimen sowohl im Homeoffice als auch im Büro – besonders wichtig beim Desk-Sharing. Bereits im Herstellungsprozess wird dieser den Telefonen hinzugefügt, sodass sich der Schutz nicht abwäscht oder abnutzt. 

Einfache Kopplung 

Auch die Bluetooth-Kopplungsfähigkeit der neuen Poly Edge E-Serie überzeugt. Die Modelle E220, E320, E350, E450 und E550 lassen sich unkompliziert mit Bluetooth-Headsets oder Smartphones koppeln. So können Gespräche vom Mobiltelefon direkt am Edge E-Series Tischtelefon angenommen werden und Nutzer kommen auch mobil in den Genuss aller Noise-Block-Features der neuen Desktop-Telefone. Weiterer Pluspunkt: Auch während des Gangs in die Küche oder an einen ruhigen Ort bleibt die Telefonverbindung stets stabil. 

Installation und Support 

Die Modelle E350, E450 und E550 verfügen über eine WLAN-Funktion, sodass keine Ethernet-Verbindung zur Benutzung notwendig ist. Beim erstmaligen Einschalten leitet das Gerät unmittelbar durch die WLAN-Konfiguration und gestaltet den Installationsprozess denkbar einfach. 

Um eine einfache Fehlerbehebung und einen laufenden Support für alle Mitarbeiter zu gewährleisten, bieten alle Telefone der Edge E-Serie neue Diagnosetests und ein konfigurierbares Menü für Support-Kontakte. Dies vereinfacht die Fehlerdiagnose und die Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst. Besonders in einer hybriden Arbeitsumgebung lässt sich so ein nahtloses Kommunikationssystem aufbauen, das alle Arbeitsweisen unterstützt. 

Die Poly Edge E-Serie ist außerdem mit Near Field Communication-Technologie (NFC) ausgestattet, die Service Provider nutzen können, um die Hot-Desking-Zuweisung des Telefons zu vereinfachen. Das bedeutet, dass sich Mitarbeiter per Smartphone-App ein Telefon der Edge E-Serie für den Tag zuweisen können. Mehr noch ist es Android-Nutzern möglich, ihr Smartphone direkt über die NFC-Verbindung zu koppeln. 

Inklusion leicht gemacht

Die Poly Edge E-Serie unterstützt zudem eine barrierefreie Nutzung und bietet Funktionen wie Text-to-Speech oder anpassbare Schrifttypen. Bei aktivierter Text-to-Speech-Funktion kündigt das Telefon den eingehenden Anruf akustisch an. Außerdem verleiht eine akustische Bestätigung beim Drücken von Funktionstasten dem Nutzer zusätzlich Sicherheit im beruflichen Alltag. Eine vollständige Liste der barrierefreien Funktionen ist im Poly Edge Guide zu finden. 

Das neue CCX 505 

Das Poly CCX 505 würde in der Regel als Bürotelefon angesehen werden. Die integrierte WLAN-Konnektivität und die fortschrittliche Technik macht es jedoch ebenfalls zum idealen Tischtelefon für das eigene Zuhause. Mit nur einer Berührung ermöglicht der Fünf-Zoll-Farb-Touchscreen den Zugriff auf alle Kontakte, Meetings und Einstellungen. Alle CCX-Telefone arbeiten mit der auf Android-9 basierenden Poly UC-Software und bieten eine sich fortlaufend weiterentwickelnde Plattform mit Funktionen, die sich über die Cloud aktualisieren lassen. 

Die preisgekrönten Audiotechnologien Poly HD Voice und Poly Acoustic Clarity können auch feine Veränderungen in Stimme und Tonfall aufgreifen. Zudem eliminieren Acoustic Fence und NoiseBlock AI von Poly störende Alltags-Hintergrundgeräusche. Das CCX 505 lässt sich problemlos über USB-Anschlüsse (USB- A und USB C) mit Poly-Headsets oder dem Laptop verbinden, und diesen so als Freisprecheinrichtung verwenden. Außerdem ist das CCX 505 WLAN-fähig. 

Die CCX-Familie bietet ein Produkt für jeden Arbeitsstil oder jede Persönlichkeit. Das CCX 600 und CCX 700 verfügen beispielsweise über größere Bildschirme, um den Anforderungen von Management-Teams oder Connected Executives besser gerecht zu werden. Das CCX 700 bietet darüber hinaus eine integrierte Kamera, die am besten zu denjenigen passt, die regelmäßig per Video über Zoom oder andere Dienstleister kommunizieren. Das CCX 505 ist hervorragend für den Remote Collaborator. Wird jedoch keine Touchscreen-Oberfläche benötigt, gibt es noch weitere professionelle Optionen wie das Poly VVX 250, VVX 350 und VVX 450, die durch Hinzufügen eines Poly USB Wi-Fi-Adapters ebenfalls Wi-Fi-fähig gemacht werden können.

Die Poly Edge E-Serie ist ab sofort bestellbar und wird ab August weltweit ausgeliefert. Das CCX 505 ist im August erhältlich. Mehr Informationen gibt es auf poly.com.

Über Poly

Poly (NYSE: POLY) ist Hersteller hochwertiger Audio- und Videolösungen und schafft die beste Meetingumgebung – überall und jederzeit. Unsere Headsets, Video- und Audiokonferenzlösungen, Desktop-Telefone, Analysesoftware und Services sind erstklassig designt und wurden dazu entwickelt, Menschen durch hervorragende Audioqualität zu verbinden. Sie sind hochwertig, benutzerfreundlich und arbeiten nahtlos mit den besten Video- und Audiokonferenzdiensten zusammen. Mit Poly (Plantronics, Inc. – ehemals Plantronics und Polycom) nimmt man nicht nur am Meeting teil, man sticht heraus. Alle Infos gibt es auf www.poly.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

### 

Poly Medienkontakt:
Sonal Bisht
Head of Corporate Communications, EMEA
+44 1753 723 726
sonal.bisht@poly.com

LEWIS:
Christiane Conrad / Jens Schwing
+49 (0)89 173 019 -28 / -20
Poly_DACH@teamlewis.com

CCV Quality Award 2022: Jury gibt Shortlist bekannt

Berlin, 19.08.2022.

Nach einem zweimaligen pandemiebedingten Ausfall wird der CCV Quality Award in diesem Jahr zum 17. Mal vom Customer Service & Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) verliehen. Für den Qualitätspreis der deutschen Customer Service- und Call- und Contactcenter-Branche nominierte die hochrangige Jury aus Experten und Praktikern unter dem Vorsitz von CCV-Ehrenpräsident Manfred Stockmann zehn Unternehmen für die Shortlist.

 

 

Qualitätsvoller Kundendialog hat in Deutschland eine Heimat. Bis zum 22. Juli 2022 konnten kreative und einfallsreiche Ideen in den Kategorien Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterorientierung, IT-Innovation und – neu im Jahr 2022 – Best Partnership eingereicht werden.

Die Shortlist des diesjährigen CCV Quality Award umfasst mit der

Unternehmen, die in der jeweiligen Kategorie besondere Leistungen, neue Ideen oder ungewöhnliche Maßnahmen erbringen. Einige Unternehmen bewarben sich für mehrere Kategorien.

Die Nominierten für den CCV Quality Award 2022 werden Mitte Oktober von der Jury bekannt gegeben. „Gute Leistung und innovative Lösungen verdienen Sichtbarkeit. Die beste Gelegenheit, dies zu erreichen, bietet der CCV Quality Award“, betont Manfred Stockmann, Jury-Vorsitzender und CCV-Ehrenpräsident. CCV-Präsident und Jury-Mitglied Dirk Egelseer ergänzt: „Ich freue mich auf einen spannenden Wettbewerb, nachdem der Branchenpreis pandemiebedingt zwei Jahre pausieren musste.“ Der CCV Quality Award wird von den Award-Paten Nuance Communications, Poly, infinit.cx und Jabra unterstützt.

Die exklusive Preisverleihung findet im Rahmen der Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft am Abend des 17. November 2022 im Kongresshotel Potsdam statt. Melden Sie sich jetzt für das am 17. und 18. November 2022 ausgerichtete Branchenevent des Jahres an! Sie erwartet ein spannendes Programm mit hochkarätigen Gästen.

 

 

Download Bild Shortlist: https://cc-verband.de/wp-content/uploads/2022/08/Picture-PM-Shortlist-CCV-Quality-Award-2022.png

Informationen und Anmeldung zur CCV-Jahrestagung: www.ccv-jahrestagung.de

Informationen zum CCV Quality Award: www.quality-award.de

Informationen zum CCV: www.cc-verband.de

 

Über den CCV Quality Award

Der CCV Quality Award ist die höchste deutsche Auszeichnung der Customer Service- und Call- und Contactcenter-Branche. Er wird vom CCV und der Fachzeitschrift TeleTalk jährlich in vier regulären Kategorien verliehen. Die Preisverleihung findet am 17. November 2022 im Rahmen der Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft in Potsdam statt. Den Qualitätspreis unterstützen exklusiv die Award-Paten Nuance Communications, Poly, infinit.cx und Jabra. Informationen finden Sie unter www.quality-award.de und zur Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft „Smarter, Interaktiver, Callcenter“ unter www.ccv-jahrestagung.de.

 

Über den CCV

Der Customer Service & Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Customer Service- und Callcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig mit über 560.000 Beschäftigten zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV führende Customer Service-Einheiten und Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

 

CCV Quality Award-Servicebüro
+siggset+ print & media AG

Ulf Gimm, Leiter Unternehmenskommunikation

award@cc-verband.de

 

Pressekontakt

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Jördis Harenkamp
Managerin Public Relations & Finanzen
presse@cc-verband.de

CCV Quality Award 2022 – Bewerben Sie sich wieder!

Der CCV Quality Award wird 2022 zum 17. Mal vom Customer Service & Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) verliehen.

Vom 19. April bis zum 22. Juli 2022 können nun endlich wieder kreative und einfallsreiche Ideen in den etablierten drei Kategorien Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterorientierung und IT-Innovation eingereicht werden. Neu im Jahr 2022 ist die Kategorie Best Partnership.

“Ich freue mich auf einen spannenden Wettbewerb, nachdem der Branchenpreis pandemiebedingt zwei Jahre pausieren musste”, so CCV-Präsident Dirk Egelseer. “Und es erwartet Sie eine Neuerung für 2022 – der CCV Quality Award wird erstmals auch in der Kategorie Best Partnership verliehen. Partnerschaften spielen bei der Vorbereitung, Umsetzung und Entwicklung von Service-Erlebnissen eine maßgebliche Rolle. In der Kategorie steht daher die strategische und langfristige Zusammenarbeit zweier Geschäftspartner der Customer Service- und Callcenter-Branche und nicht ein einzelnes Projekt im Mittelpunkt.”

Roy Reinelt-Peter, CCV-Vizepräsident, ergänzt: “Bewerben Sie sich gemeinsam, wenn Ihre Partnerschaft einen besonderen, nachweisbaren und messbaren Impact schafft und als Vorbildprojekt der Zusammenarbeit auch für andere Branchenteilnehmer dienen soll!”

Der CCV Quality Award ist die höchste deutsche Auszeichnung für Call- und Contactcenter-Organisationen. Er wird vom CCV in vier Kategorien verliehen. Die exklusive Preisverleihung findet im Rahmen der Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft am Abend des 17. November 2022 im Kongresshotel Potsdam statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.quality-award.de. Melden Sie auch gleich zu unseren Frühbucherkonditionen zur CCV-Jahrestagung 2022 an!

Den Qualitätspreis unterstützen die exklusiven Award-Paten Poly (Kategorie Mitarbeiterorientierung), Nuance (Kategorie Kundenzufriedenheit) und infinit.cx (Kategorie IT-Innovation), Jabra (Kategorie Best Partnership) sowie unser Medienpartner TeleTalk

Über den CCV

Der Customer Service & Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Customer Service- und Callcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig mit über 560.000 Beschäftigten zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV führende Customer Service-Einheiten und Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

Pressekontakt

Jördis Harenkamp,
Managerin PR & Finanzen
presse@cc-verband.de
www.cc-verband.de

 

Poly Sync 10 USB-Freisprecher bringt guten Sound ins Homeoffice

Poly erweitert Sync-Familie

München, 27. April 2022 – Poly (NYSE: POLY) hat heute mit dem Poly Sync 10 seinen neuen, hochwertigen, tragbaren Konferenzlautsprecher vorgestellt. Das jüngste und kleinste Mitglied der Poly Sync-Familie überzeugt durch seine HiFi-Qualität und sein leichtes, schlankes Design. Damit ist das Poly Sync 10 der optimale Begleiter für das Homeoffice oder kleine Meetingräume.

Hybrides Arbeiten ist längst kein utopisches Szenario mehr. Mit dem Poly Sync 10 gelingt der Wechsel zwischen Homeoffice und Büro problemlos: Der Lautsprecher passt in jede Tasche und ist via Plug-and-Play schnell angeschlossen.

Egal ob im Meetingraum oder zuhause – das Gerät sorgt in jeder Umgebung für guten Sound und stellt den Sprechenden in den Mittelpunkt: Ein lenkbares Array aus zwei Mikrofonen blendet Hintergrundgeräusche aus und fokussiert sich auf die Stimme. Vollduplex Audio verbessert zudem den Gesprächsfluss und stellt sicher, dass alle Teilnehmenden bestens gehört werden. Zwischen den Meetings überträgt der Poly Sync 10 Musik, Podcast oder Videosound in HiFi-Qualität mit Leistungsverstärker.

Um flexibel nutzbar zu sein, lässt sich die Freisprecheinrichtung über USB-A- sowie USB-C-Anschluss an den Laptop anschließen. Über die Poly Lens App kann die Software immer auf den aktuellen Stand gebracht werden.

Zudem ist das Gerät für Microsoft sowie Zoom zertifiziert. Und sollte doch mal die Kaffeetasse überschwappen: Der Poly Sync 10 ist wasser- und staubdicht nach IP64.

Der Poly Sync 10 ist ab sofort weltweit bei allen bekannten Resellern sowie auf Amazon erhältlich.

Mehr Informationen sind hier abrufbar: https://www.poly.com/de/de/products/phones/sync/sync-10 

Über Poly

Poly (NYSE: POLY) ist Hersteller hochwertiger Audio- und Videolösungen und schafft die beste Meetingumgebung – überall und jederzeit. Unsere Headsets, Video- und Audiokonferenzlösungen, Desktop-Telefone, Analysesoftware und Services sind erstklassig designt und wurden dazu entwickelt, Menschen durch hervorragende Audioqualität zu verbinden. Sie sind hochwertig, benutzerfreundlich und arbeiten nahtlos mit den besten Video- und Audiokonferenzdiensten zusammen. Mit Poly (Plantronics, Inc. – ehemals Plantronics und Polycom) nimmt man nicht nur am Meeting teil, man sticht heraus. Alle Infos gibt es auf www.poly.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Poly Medienkontakt:
Sonal Bisht
Head of Corporate Communications, EMEA
+44 1753 723 726
sonal.bisht@poly.com

LEWIS:
Christiane Conrad / Jens Schwing
+49 (0)89 173 019 -28 / -20
Poly_DACH@teamlewis.com

CCV-Regionaltreffen Nord am 4. Mai in Hamburg

Back to normal oder Mut für neue Wege?

Die CCV-Regionalleiter Nord und Gastgeber hey contact heroes laden am 4. Mai von 10 bis 15 Uhr zum ersten Regionaltreffen der Region in diesem Jahr nach Hamburg ein.

Um 10 Uhr starten wir mit einem Get together und der Begrüßung durch unsere Regionalleiter und unseren Gastgeber. In der Vorstellungsrunde wollen wir dann von Ihnen wissen: “Was ist die größte Herausforderung, vor der Sie aktuell stehen?”. Benjamin Barnack wird Sie im Anschluß über “Aktuelles aus dem Verband” informieren. Danach steht die Neuwahl unserer Regionalleiter Nord an – Ihre Kandidaten: Jens Bestmann und Carsten Baer. Wenn auch Sie für das Ehrenamt kandidieren möchten, wenden Sie sich gern an die CCV-Geschäftsstelle.

Für den Impulsvortrag haben wir Davis Zöllner eingeladen, Mitgründer und CEO von TAAG Solutions in Hamburg. Davis erzählt über Mut zu neuen Wegen und wie er mit seiner neuen Geschäftsidee Carsten Maschmeyer in der “Höhle der Löwen” als Investor und Partner gewinnen konnte. Nach einer Stärkung mit Snacks wollen wir mit Ihnen diskutieren: “Mit und nach Corona neu gestalten, oder kommt alles wieder, wie es war? Wie gehen wir mit den aktuellen Herausforderungen um? Und was kommt danach?”.

Zum gemeinsamen Ausklang geht’s ab 15 Uhr auf Einladung von Poly ins KÖRRI SPEISEKONTOR HAMBURG!

Da wollen Sie dabei sein? Dann melden Sie sich schnell HIER kostenfrei an!

CCV-Regionaltreffen Ost am 20. April in Halle

“Gemeinsam in die Zukunft.”

Endlich wieder live und in Präsenz! Die CCV-Regionalleiter Ost laden ein zum ersten Präsenz-Regionaltreffen seit… viel zu langer Zeit. Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag und richtig viel Zeit zum Netzwerken am 20. April 14:00 – 17:30 Uhr live im Mitteldeutschen Multimediazentrum in Halle! Unser Motto: “Gemeinsam in die Zukunft”. Um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen, treffen wir uns zum Abendessen im benachbarten Restaurant Saalekahn.

Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldung und weiteren Infos – ein Dank geht an den Event-Sponsor Poly!

CCV-Regionaltreffen Süd Online – Verlosungsaktion von Poly

Im Dezember 2021 luden die CCV-Regionalleiterinnen Süd ein zum Online-Event mit dem Motto „Stufe X der Pandemie – quo vadis Kundenservice?” und begeisterten über 50 Teilnehmer mit wertvollem Input. Nun geht das Event mit „Stufe Y“ in die nächste Runde.

Melden Sie sich HIER schnell an, es lohnt sich, wie Sie im Rückblick des letzten Online-Events der CCV-Region Süd sehen können.

Dieses mal dabei:

  • CCV-Präsident Dirk Egelseer mit Aktuellem aus dem Verband
  • Uwe Remy, Sales Manager Enterprise und Global International Accounts bei Poly mit seinem Denkanstoß “Die Pandemie – Treiber für Trends im Call Center Umfeld?”
  • Sandra Gnoth und Roland Schmidkunz, Geschäftsführer der  ZEITGEIST Beratungsmanufaktur GmbH mit Ihrem Aufruf “Los! Motivier mich! Holt den Teamspirit zurück!”
  • Christian Roeb, Geschäftsführender Gesellschafter bei der CR Management Consulting GmbH und TOP SERVICE Deutschland, mit seinem Vortrag “Mit People Centricity erfolgreich in herausfordernden Zeiten.”
  • Eva Amschler, Vorsitzende des Betriebsrats der GD, GBR-Vorsitzende und  Teamleiterin “Collaboration und Cross Functional Services” bei der Nürnberger Versicherungsgruppe, mit ihrem Bericht “Future Work NÜRNBERGER – in Zeiten der Pandemie”

Abgerundet wird das Event erneut mit einer Diskussionsrunde zum Thema, moderiert von Stefan Scheller von der DATEV eG.

 

Noch eine Motivation gefällig? Unter den Teilnehmern verlost CCV-Platin-Sponsor Poly ein HomeOffice Kit, bestehend aus einem Blackwire Headset (monaural oder binaural) und einer P5 Webkamera im Wert von 129 € bzw. 155 €! Details hier. 

 

 

 

CCV-Regionaltreffen West Online am 18. Februar

“Wochenausklang – Was werden die Herausforderungen in 2022 für uns sein?”

Die CCV-Regionalleiter West laden am 18. Februar von 13:30 bis 15:30 Uhr ein zum Online-Event. Dieses Netzwerk-Event der CCV-Region West kommt ganz ohne Agenda aus. Wir wollen Ihre Stimme hören! Unsere Hoffnung auf einen Präsenztermin der Region West in 2022 haben wir in den Mai geschoben. In Anbetracht der aktuellen Entwicklung freuen wir uns, Sie remote wieder zu sehen und in einer offenen Runde von Ihnen zu erfahren:

  • Was bewegt Sie, welche Herausforderungen sehen Sie für 2022?
  • Wie kann Sie der CCV unterstützen? Was sind Ihre Erwartungen?
  • Brainstorming: Wir planen die nächsten Präsenz-Treffen der CCV-Region West: Wer wäre gerne Gastgeber? Welche Themen interessieren Sie?

Schnell sein lohnt sich: Die ersten 20 Anmeldungen erhalten dank Event-Sponsor Poly ein kleines Goodie-Package! Hier geht’s zur Anmeldung.

CCV-Jahrestagung 2021: Tolle Keynotes, Jubiläum und neuer Verbandsauftritt

“Smarter, Interaktiver, Callcenter” – unter diesem Motto fand am 18. und 19. November 2021 vor Ort in Berlin die vom Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) veranstaltete Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft statt, nachdem sie 2020 pandemiebedingt digital durchgeführt wurde. Darüber hinaus traf die ordentliche CCV-Mitgliederversammlung in diesem Rahmen zukunftsweisende Beschlüsse.
 
Ein spannendes Programm zu den Themen Verbraucherschutzpolitik, Callcenter-Trends, Chancengerechtigkeit & Gleichstellung, Homeoffice, Datenschutz sowie Inklusion erwartete die Gäste der diesjährigen CCV-Jahrestagung in Berlins höchstem Hotel, dem Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz Hotel. Professionell durch das Programm führte wieder Antje Diller-Wolff, bestens vorbereitet auf die hochkarätigen Persönlichkeiten und Themen.
 
Eröffnet wurde die Jahrestagung von Prof. Dr. Christian Kastrop, Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, mit seinem Vortrag “Mehr Fairness und Transparenz beim Vertragsabschluss – Motor für den Verbraucherschutz und den Vertrieb”. Uwe Remy (Poly) gab im Anschluss Einblicke in eine Auswahl der wichtigsten Callcenter-Trends. Monika Schulz-Strelow, Gründungspräsidentin des “Frauen in die Aufsichtsräte e. V.” (FidAR), referierte darauffolgend über “Chancengerechtigkeit und Gleichstellung in der Wirtschaft”. Thomas Dehler (GEFTA Gesellschaft für Telearbeit mbH) sowie in einem gemeinsam Beitrag Morna Florack (Nuance Communications Deutschland GmbH) und Erik Manke (Gewerkschaft der Polizei Hamburg) gingen in ihren jeweiligen Keynotes auf datenschutzrechtliche Fragestellungen ein.
 
Am Nachmittag des ersten Tages fand die ordentliche CCV-Mitgliederversammlung statt. In diesem Rahmen wurden alle CCV-Vorstandsmitglieder ohne Gegenstimme für eine weitere Amtszeit gewählt: Dirk Egelseer (verbaneum GmbH, Präsident und Vorstand Recht & Regulierung), Roy Reinelt-Peter (digital-dialog GmbH, Vizepräsident und Vorstand Marketing), Andreas Bopp, (InVision AG, Vorstand Finanzen), Benjamin Barnack (hey contact heroes GmbH, Vorstand Mitglieder & Neue Medien) und Andrea Höhling (Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Vorständin Verbandsorganisation) werden auch in den kommenden zwei Jahren den CCV führen.

“Ich freue mich sehr, dass wir den CCV in dem bewährten Vorstandsteam in eine neue Zukunft führen dürfen. Mein Dank gilt daher unseren CCV-Mitgliedern für ihr Vertrauen in unsere Arbeit”, kommentierte der wiedergewählte CCV-Präsident Dirk Egelseer die Vorstandswahlen. Weitere personelle Entscheidungen galten den Rechnungsprüfern und dem Beschwerdegremium.
 
Einen zukunftsweisenden Beschluss trafen die CCV-Mitglieder mit ihrem Votum für die Neufassung der CCV-Satzung. Neben der künftigen Möglichkeit, unabhängig vom Gesetzgeber virtuelle und hybride Mitgliederversammlungen durchzuführen, benennt sich der CCV angesichts des Wandels der Branche in den 25 Jahren seit seiner Gründung um: Der CCV wird künftig “Customer Service & Call Center Verband Deutschland e. V.” (CCV) heißen. Darüber hinaus wird der CCV in Zukunft ein neues, modernes Logo führen, das CCV-Vizepräsident Roy Reinelt-Peter vorstellte. Zudem wurden die Neufassung der CCV-Beitragsordnung sowie Änderungen des Branchenkodex, auf die sich der CCV und der Deutsche Dialogmarketing Verband e. V. (DDV) im Vorfeld verständigten, beschlossen.
 
Abends feierte der CCV schließlich mit seinen Gästen #25JahreCCV bei ausgiebigem Networking. Zunächst traf man sich zu einem Glühweinempfang. Danach bot sich den Teilnehmern ein vielfältiges Buffet. Begleitet wurde der Abend durch magische Momente mit Zauberkünstler Felix Wohlfarth.
 
Am zweiten Eventtag hielt Peter Holzer, Unternehmenscoach, Speaker und Autor, ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Mut und Entschlossenheit, um die Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Einen besonderen Auftritt erwartete die Tagungsgäste im Anschluss. Anna Schütte, 20 Jahre alt, ist Auszubildende im Berufsbildungswerk Hamburg für den Beruf “Kauffrau für Dialogmarketing” beim Kooperationsbetrieb Submissions-Anzeiger Verlag. In ihrer Keynote gab sie Einblicke in den oft Kräfte zehrenden Weg durch den Alltag von Menschen mit Behinderung oder chronischen Krankheiten.
 
Die CCV-Jahrestagung 2021 wurde unterstützt von Poly, Nuance, Jabra, Calabrio, AudioCodes sowie Medienpartner TeleTalk.

Zum Eventrückblick

Über den CCV

Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig mit über 560.000 Beschäftigten zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV führende Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

Pressekontakt

Sandra Fiedler,
Managerin Public Relation, Marketing & Events
presse@cc-verband.de
www.cc-verband.de

CCV: Das Branchenevent des Jahres ist ausgebucht

Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) lädt zum Netzwerken nach Berlin ein und feiert 25 Jahre CCV-Lobbyarbeit. Die Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft am 18. und 19. November 2021 in Berlin ist bis auf den letzten Platz ausgebucht und wird unter geltenden Abstands- und Hygieneregeln stattfinden. Neben einem vielfältigen Programm stehen im Rahmen der Mitgliederversammlung unter anderem die Vorstandswahlen an.

“Nach nun fast zwei Jahren ohne größere Präsenzveranstaltungen und nach einer digitalen CCV-Jahrestagung 2020 war es großartig, unsere Mitglieder endlich wieder live nach Berlin einladen zu können”, so CCV-Präsident Dirk Egelseer. 

Der CCV-Vorstand entschied sich, die Tagung den Wünschen von Mitgliedern und Partnern folgend im Jahr 2021 wieder live vor Ort durchzuführen. Die Gäste erwarten spannende Persönlichkeiten und vielfältige Themen. Und endlich kann die CCV-Mitgliederversammlung wieder in Präsenz stattfinden – ihr Schwerpunkt am Nachmittag des 18. November stellt die Zukunft und die Ausrichtung des CCV dar. Personell stehen die turnusmäßige Vorstandswahl sowie die Wahl des Beschwerdegremiums und der Rechnungsprüfer auf der Agenda. Ebenso werden die CCV-Mitglieder über Anträge zur Neufassung der CCV-Satzung und der CCV-Beitragsordnung entscheiden. Am Abend wird ein Jubiläum gefeiert und auf #25JahreCCV angestoßen. 

Aufgrund der herrschenden Einschränkungen (Covid19) konnte in diesem Jahr nur eine bestimmte Teilnehmerzahl zum Event zugelassen werden, ohne derzeit geltende Abstands- und Hygieneregeln zu verletzen. Dies war natürlich eine Herausforderung bei der Planung und Kalkulation des Events. “Umso mehr freuen wir uns, dass viele unserer Mitglieder wieder bereit sind, an einem Treffen in Präsenz teilzunehmen. Die CCV-Jahrestagung ist bis auf den letzten Platz ausgebucht”, bestätigt Roy Reinelt-Peter, CCV-Vizepräsident. Nur noch Anmeldungen zur CCV-Mitgliederversammlung sind möglich.

Unser herzlicher Dank gilt unseren Sponsoren Poly, Nuance, Jabra, AudioCodes und Calabrio sowie unserem Medienpartner TeleTalk.

Alle Informationen zum Event finden Sie unter www.ccv-jahrestagung.de.

Über den CCV

Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig mit über 560.000 Beschäftigten zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV führende Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

Pressekontakt

Sandra Fiedler,
Managerin Public Relation, Marketing & Events
presse@cc-verband.de
www.cc-verband.de