13. Customer Service Week

17. bis 21. Juni 2024

Moderner Kundenservice wird heute als gemeinsame Aufgabe von Service, Marketing und Vertrieb verstanden.

Die Vielfalt dieses ganzheitlichen Ansatzes wird deutlich in der 13. Customer Service Week vom 17. bis 21. Juni 2024.

Freuen Sie sich auf 22 halbstündige Webinare zu relevanten und neuen Themen im Bereich Kundenservice!

  • Am 17. Juni startet Harald Henn mit einer Anbieterübersicht Customer Service/Contact Center, im Anschluss stellt Roland Ruf Contact Center-Plattformen auf den Prüfstand.
  • Im Laufe der Webinar Woche treffen Sie zudem auf Bot-, KI- und Contact Center-Experten und erleben konkrete Cases und Erfolgsgeschichten aus der Customer Service-Welt.
  • Zudem erleben Sie neue strategische, organisatorische und technologische Perspektiven sowie Innovationen, die die Zukunft des Kundenservices maßgeblich beeinflussen und gestalten werden.

Erleben Sie die faszinierende Welt des Customer Service bei der 13. Customer Service Week vom 17. bis 21. Juni 2024 und nehmen Sie ganz bequem von Ihrem Büro oder Zuhause aus teil.

Die Anmeldung zu den Webinaren der 13. Customer Service Week ist kostenfrei.

Zu den Webinaren und zur Anmeldung

Blended Learning-Kurs: Professionelle Verkaufs-Kommunikation

In diesem Blended-Learning-Kurs „Professionelle Verkaufs-Kommunikation“ lernen die Teilnehmer in sechs aufeinander aufbauenden Modulen die professionellen Verhaltensweisen für erfolgreiche Vertriebsgespräche am Telefon.

 

Besonders geeignet für:

  • Frontline-Mitarbeiter (Service Center-Agenten mit outbound-Aufgaben)
  • Verkäufer im Innen- und Außendienst

 

Nach dem Seminar wissen Sie:

Die 6 aufeinander aufbauenden Module berücksichtigen den Schwerpunkt des „aktiven“ Telefonierens und liefern den Teilnehmern Hintergrundwissen aus der Verkaufs- und Verhaltenspsychologie. Somit entwickeln die Teilnehmer ein Verständnis für das eigene Verhalten und Verhaltensschemata der Gesprächspartner am Telefon.

Sie werden für die Bedeutung einer strukturierten und zielorientierten Vorgehensweise bei der Gesprächsführung sensibilisiert. In den Modulen lernen sie Gesprächstechniken als Handwerkszeug der Gesprächsführung kennen, die partnerorientiert dabei helfen Überzeugungsarbeit zu leisten.

Gleichzeitig geben die Module den Teilnehmern Impulse und Formulierungshilfen, um zielorientiert und elegant mit Kundeneinwänden umgehen zu können. Die Teilnehmer erweitern durch die Module ihre kommunikativen Fähigkeiten und sind durch ihr überzeugendes Auftreten am Telefon motiviert und professionell.

 

Seminarinhalte

Ein Manko im Rahmen dieser unternehmensinternen Qualifizierungsaktivitäten ist allerdings häufig der kommunikative Aspekt. Das Verhalten gegenüber dem Kunden, die Äußerung gegenüber dem Kunden und die rhetorische und dialektische Verpackung von Fachaussagen sind häufig ein Stiefkind im Rahmen der internen Qualifizierungsmaßnahmen. Wenn überhaupt, erfolgen ein oder zwei Kommunikationstrainings, die die Basics am Telefon vermitteln.

Die Qualität der rhetorischen und Emotionen auslösenden Gesprächsführung ist häufig wesentlicher für den Eindruck, den ein Gesprächspartner nach dem Gespräch abspeichert, als die Sachinformationen selber – die werden sowieso erwartet.

Um hierfür ein professionelles Rüstzeug zu liefern, hat die profiTel AKADEMIE einen Kurs entwickelt, der die Callcenter-Mitarbeiter im Outbound beim Aufbau und der Erweiterung ihrer kommunikativen Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützt.

Der modular angelegte Blended-Learning-Kurs verfolgt primär 5 Ziele:

Er liefert den Teilnehmern Hintergrundwissen aus der Verkaufs- und Verhaltenspsychologie, um ein Verständnis für eigene Verhaltensschemata bzw. Kundenreaktionen zu entwickeln.
Er sensibilisiert die Teilnehmer für die Bedeutung von Grundeinstellungen zum kunden- und serviceorientierten Verhalten sowie zielorientierten Gesprächsverhalten am Telefon.
Er liefert den Teilnehmern Gesprächstechniken als Handwerkszeug der Gesprächsführung und bietet ein breites Repertoire an Formulierungshilfen an.
Er gibt den Mitarbeitern Hilfestellung im Umgang mit schwierigen Situationen wie z.B. Reklamationen und Beschwerden.
Die Teilnehmer erhalten Unterstützung bei ihren verkäuferischen Aufgaben im Inbound.
Dabei werden 6 miteinander verzahnte und aufeinander aufbauende Distance-Learning-Module ergänzt durch 2 interaktive Live-Tutorials. In den Distance-Learning-Modulen wird Wissen vermittelt, das in den 2 Live-Tutorials geübt und vertieft wird. Sollten Teilnehmer am Termin der interaktiven Live-Tutorials verhindert sein, können sie jederzeit die Aufzeichnung des/der Tutorials ansehen.

Der umfassende Blended-Learning-ONLINE-Kurs für die professionelle „Sales-Kommunikation“ gliedert sich wie folgt:

  • Kick-off-Webinar (ca. 2 Std.)
  • Distance-Learning-Module 1-4
  • 1. Live-Tutorial
  • Distance-Learning-Modul 5-6
  • 2. Live-Tutorial

Dieser „offene“ Blended-Learning-Kurs kann natürlich auch „Inhouse“ durchgeführt werden. Die Vorteile sind:

Die tutorielle Begleitung kann unter Einbeziehung unternehmensinterner Fachleute, Trainer, Führungskräfte erfolgen.
Ein unternehmensindividueller Zeitplan für die Kursabwicklung ist möglich.
Zusätzliche unternehmensspezifische Präsenzeinheiten können im Unternehmen durchgeführt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Blended Learning-Kurs: Kundenbegeisternde Service-Kommunikation beherrschen

Im Seminar „Professionelle Service-Kommunikation“ lernen die Teilnehmer in sechs aufeinander aufbauenden Modulen die professionellen Verhaltensweisen bei eingehenden Telefonaten.

 

Besonders geeignet für:

  • Frontline-Mitarbeiter (Service Center-Agenten mit inbound-Aufgaben)
  • Innendienstmitarbeiter (Kundendienst, Auftragsabwicklung …)
  • Mitarbeiter in der Sachbearbeitung

 

Nach dem Seminar wissen Sie:
Die 6 aufeinander aufbauenden Module liefern den Teilnehmern Hintergrundwissen aus der Verkaufs- und Verhaltenspsychologie. Damit entwickeln sie ein Verständnis für das eigene Verhalten und Verhaltensschemata der Gesprächspartner am Telefon.

Die Module sensibilisieren die Teilnehmer für die Bedeutung von Grundeinstellungen zum kunden- und serviceorientierten Verhalten. Sie lernen Gesprächstechniken als Handwerkszeug der zielorientierten Gesprächsführung und Formulierungshilfen zur Erweiterung ihres eigenen Repertoires.

Gleichzeitig geben die Module Hilfestellung im Umgang mit schwierigen Situationen wie z.B. Reklamationen und Beschwerden. Dadurch können die Teilnehmer eigene Stressoren minimieren und wirken durch ihre kommunikativen Fähigkeiten am Telefon überzeugend und professionell.

Seminarinhalte
Die Qualität der rhetorischen und Emotionen auslösenden Gesprächsführung ist häufig wesentlicher für den Eindruck, den ein Gesprächspartner nach dem Gespräch abspeichert, als die Sachinformationen selber – die werden sowieso erwartet.

Um hierfür ein professionelles Rüstzeug zu liefern, hat die profiTel AKADEMIE einen Kurs entwickelt, der die Servicecenter-Mitarbeiter im Inbound beim Aufbau und der Erweiterung ihrer kommunikativen Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützt.

Der modular angelegte Blended-Learning-Kurs verfolgt primär 5 Ziele:

Er liefert den Teilnehmern Hintergrundwissen aus der Verkaufs- und Verhaltenspsychologie, um ein Verständnis für eigene Verhaltensschemata bzw. Kundenreaktionen zu entwickeln.
Er sensibilisiert die Teilnehmer für die Bedeutung von Grundeinstellungen zum kunden- und serviceorientierten Verhalten sowie zielorientierten Gesprächsverhalten am Telefon.
Er liefert den Teilnehmern Gesprächstechniken als Handwerkszeug der Gesprächsführung und bietet ein breites Repertoire an Formulierungshilfen an.
Er gibt den Mitarbeitern Hilfestellung im Umgang mit schwierigen Situationen wie z.B. Reklamationen und Beschwerden.
Die Teilnehmer erhalten Unterstützung bei ihren verkäuferischen Aufgaben im Inbound.
Dabei werden 6 miteinander verzahnte und aufeinander aufbauende Distance-Learning-Module ergänzt durch 2 interaktive Live-Tutorials. In den Distance-Learning-Modulen wird Wissen vermittelt, das in den 2 Live-Tutorials geübt und vertieft wird. Sollten Teilnehmer am Termin der interaktiven Live-Tutorials verhindert sein, können sie jederzeit die Aufzeichnung des/der Tutorials ansehen.

Der umfassende Blended-Learning-ONLINE-Kurs für die professionelle „Service-Kommunikation“ gliedert sich wie folgt:

  • Kick-off-Webinar (ca. 2 Std.)
  • Distance-Learning-Module 1-4
  • 1. Live-Tutorial
  • Distance-Learning-Modul 5-6
  • 2. Live-Tutorial

Dieser „offene“ Blended-Learning-Kurs kann natürlich auch „Inhouse“ durchgeführt werden. Die Vorteile sind:

Die tutorielle Begleitung kann unter Einbeziehung unternehmensinterner Fachleute, Trainer, Führungskräfte erfolgen.
Ein unternehmensindividueller Zeitplan für die Kursabwicklung ist möglich.
Zusätzliche unternehmensspezifische Präsenzeinheiten können im Unternehmen durchgeführt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie HIER.

infinit.cx BoXenstopp: „Genesys Cloud & AppFoundry: So geht Softwareentwicklung heute“

Ihr Termin: 11. Juni – 8-9 Uhr online

App-Stores wie die Genesys AppFoundry machen es dem Anwender einfach.

Christopher Weber ist Entwicklungschef bei der Deliberate, Teil der infinit.cx group. Im BoXenstopp #37 am 11.6. 2024 von 8 bis 9 Uhr bespricht er mit Moderator Kai Nörtemann, wie sich dadurch das Projektgeschäft verändert und inwiefern GenAI auch in seinen Entwicklungsprozessen Einzug gehalten hat. Markus Rehle (Presales @ Deliberate) wiederum weiß, welche Fragen sich Anwender der Genesys Cloud CX stellen. Oft gibt es schon eine fertige Lösung in der AppFoundry. Zum Beispiel für Mitarbeitende mit Sehbehinderung oder eine gut sichtbare Statusanzeige des Agenten per LED.

HIER geht es zur Anmeldung.

YOUMMDAY WEBINAR SERIES

Unlocking Black Friday Potential: Exploring Future Trends In Seasonal Workforce Scaling 

5th of June 2024 – 11.00 CEST

Are you ready to revolutionise your Black Friday workforce strategies? Join us for an insightful exploration into the future of seasonal scaling, where we dive deep into emerging trends, technological innovations, and success stories that will reshape the way you approach peak seasons like Black Friday.

Informationen und Anmeldung: Dixa Webinar Registration Page (yoummday.com)

Webinar: Genesys in Action – Work-Automation

Datum: 06.06.2024​
Thema: AI-Series – Work-Automation
Überwinden Sie die Trennung zwischen Front und Back Office

Informationen und Anmeldung

Was KI tun kann, um Ihre Contact Center Performance zu verbessern.

Erleben Sie die führende KI-gestützte-Orchestrierungsplattform für Kundeninteraktionen – Genesys in Action – innerhalb unserer mehrteiligen Webinarreihe!

In unserer Serie „AI powered experience orchestration” beleuchten wir Einsatzbereiche von AI entlang der Customer Journeys. In diesem Teil wollen wir über Effizienzsteigerungen im Contact Center sprechen, ganz speziell mit dem Fokus auf AI basiertes Routing. Menschen sind unterschiedlich, manche können besser miteinander, andere einfach nicht so gut. Dies gilt natürlich auch für Gespräche im Kundenservice. Nicht jede Kundin und jeder Kunde passt zu jedem Mitarbeiter und umgekehrt. Die Genesys AI kann dabei unterstützen, alle relevanten Parameter in die Routingentscheidung mit einfließen zu lassen, um den Anrufer mit dem bestmöglichen Ansprechpartner zu verbinden und so den optimalen Gesprächsverlauf zu gewährleisten.

Unsere Experten zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie auf Vorhersagen basierend Kundenbeziehungen optimieren, Kundenanfragen auf effizientere Art steuern und mithilfe von Conversational AI einen nahtlosen Dialog mit Ihren Kunden aufbauen können.

Melden Sie sich jetzt zu unseren Genesys in Action Demos an und stellen Sie unseren Experten Ihre Fragen zu den Themen, die Sie bewegen!

VIER Unlimited Communication 2024 am 13.6.2024 | HCC Hannover

Unter dem Motto „Grenzenlose Kommunikation – Wenn KI den Dialog neu definiert“ lädt das Technologieunternehmen VIER Kunden, Partner, Interessenten und Berater zur diesjährigen VIER Unlimited Communication ein!

Denken Sie schon heute an morgen und gestalten Sie mit VIER die Zukunft der Kundenkommunikation. Im Fokus der Veranstaltung steht die Frage, wie Künstliche Intelligenz uns alle bewegt. Wir zeigen, wie Sie mit VIER den Fortschritt beherrschen und LLMs und KI sicher einsetzen.   
Ein Highlight wird die Keynote von Dr. Patrick Kramer – Keynote Speaker, Coach und Biohacker sein: „Zukunft leben: Die erste Keynote, die unter die Haut geht.“  

 
Erfahren Sie außerdem, was es bei VIER Neues gibt, erleben Sie unsere Lösungen live an unseren Demopoints und lassen Sie sich von weiteren spannenden Vorträgen einfangen – Inspiration und Impulse für eine moderne und zukunftsgerichtete Kundenkommunikation sind garantiert!

 

Sie haben die Gelegenheit, ganz vorn dabei zu sein. Sichern Sie sich jetzt die besten Plätze!

 

Termin: Donnerstag, 13. Juni 2024, ab 11 Uhr

Ort: Hannover, Hannover Congress Centrum (HCC)

Infos & Agenda 

Sofort kostenlos registrieren!

 

Masterclass Führungsstärke & Innovation im Customer Service

 

 

Die Customer Service Leadership Masterclass ist eine umfassende Weiterbildung, die Führungskräfte darauf vorbereitet, in der modernen Geschäftswelt erfolgreich zu sein.
Durch eine Kombination aus theoretischen Grundlagen und praktischen Übungen erhalten die Teilnehmer wertvolle Einblicke und Werkzeuge, um ihre Teams zu Höchstleistungen zu führen, positive Kundenerfahrungen zu schaffen und so den langfristigen Erfolg ihres Unternehmens zu sichern.

Die Inhalte in 4 Modulen

• Grundlagen der modernen Führung im Customer Service
• Führung im Home Office und hybride Führung
• Change Management und Veränderungsstabilität
• Healthy Performance Management

Die Gebühr für die Masterclass beträgt 1.950,- Euro.

Die Termine:

Modul 1: Donnerstag, 19. September 2024, 15:00 – 18:00 Uhr
Modul 2: Donnerstag, 17. Oktober 2024, 15:00 – 18:00 Uhr
Modul 3: Donnerstag, 7. November 2024, 15:00 – 18:00 Uhr
Modul 4: Donnerstag, 28. November 2024, 15:00 – 18:00 Uhr

 

Zur Anmeldung und weiteren Informationen

Masterclass Digital Customer Service

In den vier Modulen geht es unter anderem um die Themen:
• Digital Customer Service und Customer Experience Management
• Welche Technologie setze ich wofür ein?
• Wie organisiere ich den Customer Service der Zukunft
• Wie setze ich das gelernte in der Praxis um?

Perfekt geeignet ist die Masterclass für Fach- und Führungskräfte im Customer Service, Call und Contact Center, Customer Care, Kunden-Service-Center sowie Vertriebsinnen- und Kundendienst in Unternehmen mit maximal 50 Mitarbeitenden.

Nach dem erfolgreichen Abschluss aller vier Module erhalten Teilnehmende das Zertifikat ‚Digital Customer Service Manager‘.

Die Gebühr für die Masterclass beträgt 1.950,- Euro.

Die Termine:
• Modul 1: Donnerstag, 12. September 2024, 14:00 – 17:00 Uhr
• Modul 2: Donnerstag, 26. September 2024, 14:00 – 17:00 Uhr
• Modul 3: Donnerstag, 10. Oktober 2024, 14:00 – 17:00 Uhr
• Modul 4: Donnerstag, 11. November 2024, 14:00 – 17:00 Uhr

 

Zur Anmeldung und weiteren Informationen